BAUSCHUTTRECYCLING

Bauschuttrecycling ! Die Antwort auf moderne Wiederverwendung von Bauschutt

In 4 Schritten zum Recyclingmaterial…

Wir nehmen Bauschutt an und liefern RCL-Material in 3 verschiedenen Körnungen …Brechsand, 10-45mm und 45- x mm

txt_bild_bauschutt1   Schritt 1 (Sortierung / Vorstufe)

Auf dem mit Rüttelmotoren ausgestatteten Sortiertisch erfolgt die Aussortierung von Fremdstoffen wie Müll, Holz und Folie, welche beim Abriss nie vollständig vermieden werden können.


txt_bild_bauschutt2Schritt 2 (Brechvorgang)

Nach dem manuellen Aussortieren, rüttelt der Bauschutt in den Schacht des Backenbrechers und wird gebrochen.

 

txt_bild_bauschutt3Schritt 3 (Aussonderung von Metall)

Anschließend erfolgt durch ein Magnetförderband, die komplette aussortierung von Bewährungsstahl in einen abgestellten Schrottcontainer

 

txt_bild_bauschutt4Schritt 4 (Sortierung in 3 verschiedene Körnungen)

Der gebrochene Bauschutt wird nun über mehrere Sieblinien geführt um dadurch in drei verschiedene RCL-Material Körnungen unterteilt zu werden. Brechsand als feine Körnung, 10-45mm als mittlere Körnung und 45- x mm als grobe Körnung